RAUHNACHTSEIFE 2022
GESIEDET IN DER NEUJAHRSNACHT

Unsere Rauhnachtseife wird in der Neujahrsnacht 2022 gesiedet. In völliger Ruhe und Hingabe und mit den besten Wünschen für das neue Jahr. Ein besonderes, außergewöhnliches Seifenstück mit feinem Duft nach Tannennadeln, Wacholder, Lorbeer, Sandelholz und Weihrauch und angenehmen feinporigem Seifenschaum.

Die Rauhnächte gehen zurück auf das Mondjahr, das mit 354 Tagen kürzer ist als das Sonnenjahr. Als man vom Mond- zum Sonnenjahr übergegangen ist, waren elf Tage und zwölf Nächte übrig - die heutigen Rauhnächte. Die Rauhnächte hießen ursprünglich "Rauchnächte", weil in dieser Zeit mit Kräutern geräuchert wurde, um dunkle Geister und Dämonen zu vertreiben und segenbringende willkommen zu heißen.

Jedem Seifenstück haben wir einen kleinen Zettel mit einer Rune beigelegt. Jeder Rune werden magische Eigenschaften zugesprochen, die dem Träger in besonderen Lebenssituationen helfen sollen. 

18
TAG(E)
:
 
11
STUNDEN
:
 
02
MinuteN
:
 
24
SEKUNDEN

You missed out!

Gerne informieren Dich per E-Mail, sobald unsere Rauhnachtseife lieferbar ist.

Handgemachte Naturseifen aus der Münchner Seifenmanufaktur

Altes Wissen trifft auf neue Ideen. Münchner Waschkultur - Alchemista Bohéme pflegt das feine Seifenhandwerk und gestaltet sinnliche Waschstücke, duftende Augenweiden und pflegende Hautschmeichler. In die handgemachten Seifenkunststücke fließen ausschließlich kostbare Rohstoffe, feine Rezepturen und die kompromisslose Liebe zum Detail. Die Seifen werden stets gut durchgereift und verlassen das Haus der Münchner Waschkultur ästhetisch und besonders verpackt. Handgemachte Waschkultur aus München.


Copy link
Powered by Social Snap